Grundlagen der Pharmakovigilanz

Pharmakowie? Wo? Was? Ihr Einstieg in die Arzneimittelsicherheit

Dieser Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen der Pharmakovigilanz. Sie erfahren, wie und warum sich die Pharmakovigilanz entwickelt hat, wie die Arzneimittelsicherheit national und international geregelt ist und wie die Verantwortlichkeiten innerhalb der Pharmaunternehmen organisiert sind. Unsere Trainer schulen, wie die relevanten Regularien zu interpretieren und anzuwenden sind.
Als Bonus erhalten Sie Zugang zu unserem kompletten Pharmacovigilance Essentials E-Learning-Kurs, den Sie in Ihrem eigenen Tempo zu Hause absolvieren können.

Wer kann teilnehmen?

  • Interessierte, die den Einstieg in das Tätigkeitsfeld anstreben oder bereits existente Kompetenzen ausbauen wollen
  • Empfohlene Berufsgruppen: Naturwissenschaftler, Pharmazeuten und Mediziner
  • Auch Interessenten mit langjähriger Berufserfahrung im Gesundheitswesen können teilnehmen. Lassen Sie sich gerne durch uns beraten

Warum teilnehmen?

Nach Abschluss dieses Workshops sind Sie in der Lage...

  • die Entstehungsgeschichte der Pharmakovigilanz zu erläutern
  • die Pharmakovigilanz-Terminologie und wichtige Definitionen zu verwenden
  • den Aufbau eines pharmazeutischen Unternehmens zu beschreiben
  • die Rollen und Verantwortlichkeiten der wichtigsten Institutionen (EMA, nationale Behörden) zu beschreiben
  • nationale und europäische Anforderungen und Vorschriften für Arzneimittel anzuwenden
  • die GVP-Module zu benennen und zu erklären

Welche Inhalte werden vermittelt?

Tag 1
  1. Entstehung der Pharmakovigilanz und historische Meilensteine
  2. Überblick über die wichtigsten Begriffe, Definitionen und Akronyme
  3. Aufbau von Pharmafirmen und Pharmakovigilanz-Abteilungen
Tag 2
  1. Hauptakteure und Interessengruppen
    • Rollen und Verantwortlichkeiten der zentralen Institutionen (EMA, BfArM, PEI etc.)
  2. Richtlinien, Verordnungen und Gesetze in Deutschland und der EU (Kurzübersicht)
    • Ähnlichkeiten und Unterschiede
  3. GVP-Module im Fokus
    • Struktur
    • Inhalte
  4. Quiz und Abschlussdiskussion

Trainer und Kosten

Martin Stephan


Bereits während seines Biologiestudiums hat sich Herr Stephan der Lehre gewidmet. Nach seinem Einstieg in die klinische Forschung hat er sich über die Gruppenleitung „Clinical Trials“ zum Qualitätsmanager der Pharmakovigilanz entwickelt. Dabei hat er seine Leidenschaft für Lehre beibehalten und stets ausgebaut.

Teilnahme inkl. Verpflegung:

  • 1.590,00 € (inkl. USt.)

Stornierungsfristen

  • bis 6 Wochen vor dem Termin: Teilnahmegebühr wird erstattet, Bearbeitungsgebühr in Höhe von 75 €
  • bis 2 Wochen vor dem Termin: 50% der Teilnahmegebühr werden erstattet
  • danach: keine Erstattung der Teilnahmegebühr
  • Teilnehmer kann jederzeit kostenfrei ersetzt werden

Termine und Anmeldung

November 2019

25Nov(Nov 25)9:1526(Nov 26)16:30Workshop
Grundlagen der Pharmakovigilanz

März 2020

23Mar(Mar 23)9:1524(Mar 24)16:30Workshop
Grundlagen der Pharmakovigilanz

Juli 2020

20Jul(Jul 20)9:1521(Jul 21)16:30Workshop
Grundlagen der Pharmakovigilanz

 

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne


Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer

Welches Bildungsprodukt ist für Sie von Interesse? (Pflichtfeld)

Bitte wählen Sie eine Weiterbildung:

Betreff

Ihre Nachricht

Datei 1 im PDF Format

Datei 2 im PDF Format

Datenschutz (Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden für 10 Jahre gespeichert oder auf Wunsch gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an academy[at]notghi.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

X
X